Geldanlage Trading Börse

Wöchentlicher Börsenbrief für Trader + YouTube-Channel

Bevorzugt mit Hebelzertifikaten arbeitet Patrik Leuchte, Herausgeber des Börsenbriefs Tradingwoche und des YouTube-Channels „Traden mit Hebel“.

Börsenbrief Tradingwoche


Preiskostenlos
ZielgruppePositionstrader, teils Swing-Trader
Anlagehorizontkurzfristig, teils mittelfristig
Regionweltweit
AnalysemethodeChartanalyse mit Kauf- und Verkaufsmarken
InhaltDAX und VDAX new Besprechung, Einzelaktien-Chartanalyse
ErscheintDienstag / Donnerstag

Im wöchentlichen Börsenbrief werden primär Preismarken in Indizes (Fokus DAX und VDAX new) und einzelnen Aktien (international) besprochen. Ob man die Aktien direkt handeln möchte oder über Hebel-Zertifikate oder CFDs ist dabei unerheblich.
Den kostenlosen Börsenbrief von Patrik Leuchte können Sie hier abonnieren.

Weitere Börsenbriefe

YouTube-Channel „Traden mit Hebel“

Der YouTube-Channel von Patrik Leuchte behandelt Börsenthemen quer durch die Bank mit Fokus auf der Analyse einzelner Aktien.
Den YouTube-Channel „Traden mit Hebel“ finden Sie hier.

Christian Lukas übergibt an Patrik Leuchte

Christan Lukas hat den kostenlosen und kostenpflichtigen Börsenbrief sowie auch den YouTube-Kanal Ende 2019 aus persönlichen Gründen an Patrik Leuchte übergeben. Hier das letzte Video von Christian Lukas und die Selbstvorstellung von Patrik Leuchte:


Das Video wird von YouTube geladen und von Google Cookies gesetzt.

Christian Lukas

Christian Lukas widmet sich neuen Projekten: Der Website www.trading-ideen.de und dem YouTube-Channel Trendbulle.

Interessant fand ich immer, dass Christian Lukas sehr gerne den OBV-Indikator verwendet, was ich bei keinem anderen Trader bisher beobachtet habe.
Hier ein YouTube-Video von Christian Lukas zum OBV-Indikator.



Unter welchem Namen / Pseudonym soll Ihr Kommentar veröffentlicht werden?

Ihre Mailadresse ist für die Freischaltung und ggf. Rückfragen notwendig. Sie wird nicht veröffentlicht.

Möchten Sie, dass Ihr Name mit Ihrem Profil bei facebook, Twitter, Xing, Linkedin etc. verlinkt wird?

Wir haben Ihnen gerade eine E-Mail geschickt, die eine Nummer enthält. Bitte tragen Sie diese Nummer hier ein, um den Kommentar zu veröffentlichen.

 

Bei Fragen oder Problemen bitte eine E-Mail an:

Ich freue mich über Ihre Nachricht!
Ihre Mitteilung an Holger Schulz
Ihr Name oder Pseudonym (optional): 

Dürfen wir Ihnen antworten? Bitte!!!!:-)
Ihre eMail-Adresse (optional): 


Zur Verarbeitung personenbezogener und technischer Daten sowie Widerspruchsmöglichkeiten siehe die Seite Datenschutz. Sofern Ihre Frage/Mitteilung von allgemeinem Interesse ist, behalten wir uns eine anonymisierte Veröffentlichung vor, sofern Sie nicht widersprechen.


lang:de,dev:V,ch:true