Geldanlage Trading Börse

DKB Girokonto Erfahrungen und Test 2021

Erfahrungsbericht zum DKB Girokonto, das ich seit 5 Jahren nutze und im Test sehr gut abgeschnitten hat.

Wie bin ich zum DKB Girokonto gekommen?

Im Internet gibt es diverse Vergleichsseiten und Tests zu Girokonten. Das Problem ist, dass diese oftmals (fast) nur die Banken bzw. Girokonten vergleichen, die eine Provision zahlen. Und man darf sich natürlich auch nicht wundern, wenn die Banken besonders gut bei Tests abschneiden, die eine hohe Provision zahlen.
Deshalb habe ich statt dessen ganz bewusst einen Test bei Stiftung Warentest genutzt (Link). Der Test beinhaltet einen Vergleich von (aktuellStand Dezember 2020) 120 Banken und 316 Kontomodellen. Die 1,50€ für den Testbericht sind eine gute Investition.

Positive Erfahrungen mit dem DKB Girokonto

Gebührenfreies Girokonto

Wenn man bei Stiftung Warentest verschiedene Girokonten vergleicht, fällt auf, dass beim DKB-Girokonto sehr oft 0,00 Euro steht; zum Beispiel bei „Gratis­konto auch ohne Eingang von Geld, Gehalt oder Rente“ und „Jahrespreis für Modellkunden bei Online-Nutzung“. Die Tabelle mit den DKB-Konditionen bei Stiftung Warentest finden Sie hier.

Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung lief mit Post-Ident problemlos.

Support

Habe ich nicht oft benötigt, ich war aber mit der Antwort und der Geschwindigkeit zufrieden.

Online-Banking

Funktioniert problemlos mit meiner Online-Banking-Software, was mir sehr wichtig ist.

Weltweit kostenfrei Bargeld

Aktivkunden erhalten mit der DKB-VISA-Card weltweit an Geldautomaten mit dem Visa-Logo kostenfrei Bargeld (für Fremdwährungen werden aktuellStand Dezember 2020 2,2% Gebühren berechnet). Aktivkunde ist man automatisch, wenn monatlich mindestens 700€ aufs Girokonto eingehen.

PIN Android-App (TAN2go)

Die App wird bei Google von 27.720 Nutzern mit insg. vier Sternen bewertet. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Wenn die Eingabe einer PIN notwendig ist, kommt sehr schnell eine Nachricht aufs Smartphone. Ein Klick auf die Nachricht, öffnet die App. Der Login erfolgt per Passwort oder biometrisch (Fingerprint) – perfekt!

Ein Login für alle Konten

Ich habe inzwischen zwei Girokonten bei der DKB-Bank und kann beide Konten über ein Login verwalten und beim Einloggen wird mir sofort der Finanzstatus für alle Konten angezeigt.

Nachhaltigkeit

Zugegeben, darauf bin ich jetzt erst beim Schreiben dieses Erfahrungsberichtes gekommen, aber dass die DKB Wert auf Nachhaltigkeit legt Link, finde ich natürlich gut.

Negative Erfahrungen mit dem DKB Girokonto

Kontaktloses Bezahlen

Ich habe für eines meiner beiden Girokonten bei der DKB noch immer eine Girocard („EC-Karte“), die nicht RFID-fähig ist, also mit der man nicht kontaktlos bezahlen kann. Für das zuerst eröffnete DKB-Girokonto habe ich kürzlich eine Girocard erhalten, mit der man kontaktlos bezahlen kann. Da waren andere Banken deutlich schneller. Neukunden eines DKB-Girokontos erhalten vermutlich alle eine Girocard, mit der man kontaktlos bezahlen kann.

Geld abheben mit VISA-Card

Ich bin kein großer Freund von Kreditkarten und bezahle immer mit der Girocard („EC-Karte“). Um Bargeld abzuheben braucht man aber faktisch die Kreditkarte, da die DKB nur 26 eigene Automaten hat, an denen man mit der EC-Karte kostenfrei Geld abheben kann. D.h. nur dafür ist die VISA-Card in meinem Portemonnaie. Der Vorteil ist, dass ich so an jedem Automaten mit Visa-Logo Geld abheben kann (Geldautomatensuche).

Würde ich wieder ein Girokonto bei der DKB-Bank eröffnen?

Ganz klares und ehrliches JA.
Und das habe ich sogar gemacht. Ziemlich genau ein Jahr nach meiner ersten Kontoeröffnung bei der DKB habe ich noch ein weiteres Girokonto bei der DKB eröffnet. Hintergrund war, dass unsere bisherige Bank (Netbank) verkauft wurde und es fortan beim Girokonto keine Girokarte mehr gab – nur noch eine Kreditkarte. Weniger Leistungen und dafür höhere Gebühren, waren ein guter Grund das Konto bei der Netbank zu kündigen.

Übersicht DKB Girokoten (Einzelkonto, Gemenschaftskonto, Studentenkonto, Kinderkonto)

Was fehlt mir bei der DKB-Bank?

Mobiles Bezahlen mit Handy oder Smartwatch funktioniert über Google Pay und Apple Pay mit der DKB-VISA-Card. Ich würde mir wünschen, dass man (auch) mit der Girocard mit dem Smartphone bezahlen könnte. Die Akzeptanz der Girocard ist gerade in Deutschland noch deutlich höher als von Kreditkarten.

Links:
Kurzanleitung mobiles Bezahlen

Ausführlich: So funktioniert das Bezahlen per Smartphone



Unter welchem Namen / Pseudonym soll Ihr Kommentar veröffentlicht werden?

Ihre Mailadresse ist für die Freischaltung und ggf. Rückfragen notwendig. Sie wird nicht veröffentlicht.

Möchten Sie, dass Ihr Name mit Ihrem Profil bei facebook, Twitter, Xing, Linkedin etc. verlinkt wird?

Wir haben Ihnen gerade eine E-Mail geschickt, die eine Nummer enthält. Bitte tragen Sie diese Nummer hier ein, um den Kommentar zu veröffentlichen.

 

Bei Fragen oder Problemen bitte eine E-Mail an:

Ich freue mich über Ihre Nachricht!
Ihre Mitteilung an Holger Schulz
Ihr Name oder Pseudonym (optional): 

Dürfen wir Ihnen antworten? Bitte!!!!:-)
Ihre eMail-Adresse (optional): 


Zur Verarbeitung personenbezogener und technischer Daten sowie Widerspruchsmöglichkeiten siehe die Seite Datenschutz. Sofern Ihre Frage/Mitteilung von allgemeinem Interesse ist, behalten wir uns eine anonymisierte Veröffentlichung vor, sofern Sie nicht widersprechen.


lang:en,dev:V,ch:false