Benutzerdefinierte Suche

Die Excel-Funktion BRTEILJAHRE

Die Excel-Funktion BRTEILJAHRE berechnet die Differenz von zwei Datumswerten in Anteilen von Jahren.

Die Syntax der Funktion BRTEILJAHRE lautet:
=BRTEILJAHRE(Ausgangsdatum;Enddatum;[Basis])

Excel Datum Differenz berechnen mit der Funktion BRTEILJAHRE

Mit Hilfe der Basis wird bestimmt, wie viele Tage das Jahr hat und wie mit Schaltjahren umgegangen wird.
Lässt man das drittes Argument weg, wird als Basis US (NASD) verwendet.

Es ist nicht möglich, negative Anteile von Jahren zu berechnen.
Liegt das Enddatum vor dem Ausgangsdatum, wird dennoch ein positiver Anteil an Jahren berechnet.
Excel Datum keine negativen Anteile an Jahren möglich

Die Bedeutung der Basis

Für die Basis stehen fünf unterschiedliche Typen zur Verfügung:

  • 0 – US (NASD) 30/360
    Bei dieser Basis besteht das Jahr aus 360 Tagen mit 12 Monaten zu je 30 Tagen.
    Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Monat 31 Tage oder wie der Februar 28 bzw. 29 Tage besitzt: fällt er komplett in den zu berechnenden Zeitraum, wird er mit 30 Tagen verrechnet.
    Excel Datum BRTEILJAHRE mit der Basis US(NASD)
    Die Differenz in Monaten dient nur zur Veranschaulichung.

    Liegt das Ausgangsdatum im Februar und das Enddatum in einem anderen Monat, werden für den Februar ebenfalls 30 Tage angenommen.
    Dies hat zur Folge, dass zu Beispiel zwischen dem 27.02.2015 und dem 01.03.2015 nicht zwei Tage liegen, sondern vier.
    Excel Datum BRTEILJAHRE mit der Basis US(NASD) und der Februar
    Für die Rückrechnung wurde der Anteil in Jahren mit 360 Tagen multipliziert

  • 4 – Europäisch 30/360
    Bei dieser Basis funktioniert fast alles so, wie bei der Basis US (NASD) 30/360. Der Unterschied liegt in der Behandlung des Monatsletzten.

    Enddatum: Bei der europäischen Basis wird aus dem Enddatum, falls es auf einen 31. fällt, für die Berechnung immer der 30.
    Bei der US-Basis wird aus dem Enddatum 31. auch der 30., es sei denn das Ausgangsdatum fällt in denselben Monat, dann wird aus dem 31. der 1. des nächsten Monats.

    Ausgansdatum: Ist das Ausgangsdatum der letzte Tag des Monats, wandelt die US-Basis für die Berechnung den Tag in den 30. um, dies gilt auch für den letzten Februar.
    Die europäische Basis wandelt nur den 31. in den 30. um.

    Excel Datum BRTEILJAHRE Vergleich der US(NASD)-Basis und dder europäischen Basis
    Für die Rückrechnung wurde der Anteil in Jahren mit 360 Tagen multipliziert

  • 1 – ACT/ACT (Actual/Actual)
    Bei dieser Variante wird das taggenaue Datum für die Berechnungen genommen.
    Das heißt die unterschiedlichen Monatslängen haben einen Einfluss auf die Ergebnisse.
    Ebenfalls beachtet werden die Schaltjahre. Es wird also nicht pauschal durch 365 geteilt, sondern Schaltjahre werden eingerechnet.
    Excel Datum BRTEILJAHRE Basis ACT/ACT

    Wie man sieht, wird bei dieser Methode auf Grund der Verrechnung der Schaltjahre nur beim ersten Jahr eine "glatte" Zahl errechnet.

  • 2 – ACT/360 (Actual/360 Tage)
    Verwendet wird hier das taggenaue Datum, wobei das Jahr pauschal aus 360 Tagen besteht.
  • 3 – ACT/365 (Actual/365 Tage)
    Berechnung auf Basis eines Jahres mit 365 Tagen, Verwendung des taggenauen Datums.

    Vergleich der Ergebnisse von ACT/ACT, ACT/360 und ACT/365 Excel Datum BRTEILJAHRE tabellarischer Vergleich der Basen ACT/ACT, ACT/360 und ACT/365

Eingabe von Werten statt Bezügen

Es ist möglich, statt mit Bezügen zu Zellen das Datum direkt in die Funktion einzutragen.
Davon wird aber gemäß der Microsoft Office-Hilfe zu der Funktion BRTEILJAHRE abgeraten, da dies zu Problemen führen kann.
Es wird empfohlen, das Datum mit Hilfe der Datumsfunktion oder als Ergebnis anderer Formeln und Funktionen einzutragen.

Möchte man ein Datum „per Hand“ eintragen, geschieht das mit Hilfe der DATUMsfunktion:
Excel Datum in die Funktion BRTEILJAHRE eintragen mit Hilfe der Funktion DATUM

Für den Anteil an Jahren vom 01.01.2015 bis zum 01.04.2015 lautet die Formel somit
=BRTEILJAHRE(DATUM(2015;1;1);DATUM(2015;4;1))

Soll einer der Werte das aktuelle Datum sein, kann die HEUTE-Funktion als Argument eingetragen werden:
=BRTEILJAHRE(A2;HEUTE())

Feedback und Fragen zur Excel-Funktion BRTEILJAHRE?

, freiberufliche Dozentin für Microsoft Excel, Word und PowerPoint.

bitte bewerten
         
Ihr Feedback zu
Excel: Datum-Differenz mit der Funktion BRTEILJAHRE berechnen
Nutzen Sie Google+? Dann können Sie Ihr Feedback auch gerne auf unserer Google+ Seite schreiben.
Ihre Mitteilung an Marion Schulz
Ihr Name oder Pseudonym: 
Dürfen wir Ihnen antworten? Bitte!!!!:-)
Ihre eMail-Adresse (optional): 
Alle Angaben ohne Gewähr

Anmerkungen, Vorschläge?