Benutzerdefinierte Suche

In Excel ein Datum nach Wunsch formatieren

Schnell mit Standardformaten oder nach eigener Formatierung.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Datum in Excel zu formatieren.
Entweder "schnell und einfach" mit Hilfe der vorgefertigten Datumsformate.
Oder individuell mit Hilfe der benutzerdefinierten Formate.

➜ Methode 1:Vorgefertigte Datumsformate nutzen
➜ Methode 2:Eigene Datumsformate erstellen
Nützlich:Datum in Excel ausrichten

Vorgefertigte Datumsformate nutzen

Möchte man ein Datum formatieren, geht der schnellste Weg über das Register START Gruppe ZAHL. Über die Liste kann man die beiden Formate DATUM, KURZ und DATUM, LANG auswählen.
Excel Datum mit vorgefertigten Datumsformaten formatieren

Das Ergebnis sieht dann so aus:
Excel Datum mit vorgefertigten Datumsformaten formatiert

Weitere Formatierungsmöglichkeiten findet man im Dialogfenster Zellen formatieren. Dieses Dialogfenster öffnet man entweder über das kleine Symbol unten rechts in der Gruppe Zahl oder über das Kontextmenü (rechte Maustaste) auf der zu formatierenden Zelle.

Excel Datum Dialogfenster zum Formatieren öffnen

Unter DATUM findet man einige weitere Datumsformate.
Excel Datum vorgefertigte Datumsformate
Gibt es das gewünschte Datumsformat nicht, kann man sich über den Punkt BENUTZERDEFINIERT ein eigenes Datumsformat erstellen.


Eigene Datumsformate erstellen

Mit dem benutzerdefinierten Zahlenformat kann man die Ausgabe eines Datums so gestalten, wie man möchte. Dafür muss man nur das Dialogfenster ZELLEN FORMATIEREN öffnen, den Punkt BENUTZERDEFINIERT aktivieren und das Datum mit Hilfe der Platzhalter T, M und J formatieren.
Excel Datum eigenes Datumsformat erzeugen

Die Bedeutung von T, M und J

Die Anzahl der T, M und J bestimmt über das Aussehen des Datums. Dabei stehen T für Tag, M für Monat und J für Jahr.
Die Abbildung zeigt mögliche Formatierungen mit unterschiedlich vielen Datumsplatzhaltern.
Excel Datum formatieren mit T, M und J
Zwei T bzw. M sorgen also für eine zweistellige Ausgabe von Tag bzw. Monat.
Drei T bzw. M erzeugen einen abgekürzten Wochentag bzw. Monat.
Vier T bzw. M erzeugen einen ausgeschriebenen Wochentag bzw. Monat.
Zwei J erzeugen eine zweistellige Jahreszahl, vier J eine vierstellige.

Wie an dem letzten Datum zu sehen ist, kann ein Platzhalter auch mehrfach verwendet werden. In diesem Fall, um in einer Zelle den Wochentag sowohl als Text als auch als Zahl anzeigen zu lassen.

Wichtig: Leerzeichen, Punkt und Komma müssen gesetzt werden! Excel fügt diese Zeichen nicht automatisch ein!

Möchte man sich zum Beispiel nur den Wochentag anzeigen lassen oder nur die Jahreszahl, erzeugt man ein entsprechendes Datumsformat:
Excel Datum Ausgabe von Wochentag, Monat oder Jahr

In welcher Reihenfolge die einzelnen Elemente angezeigt und wie Tag, Monat und Jahr getrennt werden, ist Geschmackssache und entsprechend formatierbar.
Excel Datum Reihenfolge der Elemente

Das Format ändert nicht den Inhalt der Zelle

Wichtig: Wenn man ein Datum mit JJJJ formatiert, also nur das Jahr angezeigen lässt, heißt das nicht, dass in dieser Zelle auch wirklich dieses Jahr steht und man mit dieser Zahl arbeiten kann.
Excel Datum Ausgabe der Jahreszahl

Beispiel:
Man möchte mit einer WENN-Funktion vergleichen, ob das angezeigte Jahr kleiner ist als das Jahr 2015.
Die Funktion lautet: =WENN(B4<2015;"Jahr ist kleiner";"Jahr ist größer oder gleich")
Das Ergebnis wird sein JAHR IST GRÖßER ODER GLEICH, obwohl das gar nicht stimmt. Das Ergebnis indessen ist schon richtig, was daran liegt, dass in der Zelle B4 nicht der Wert 2010 steht, sondern das Datum 01.02.2010, welches Excelintern durch den Wert 42.036 repräsentiert wird. Und dieser Wert ist definitiv größer als 2015. Die richtige Bedingung müsste also lauten:
=WENN(B4<"01.01.2015";"Jahr ist kleiner";"Jahr ist größer oder gleich").

Woher kommt der Wert 42.036?
Stellt man das Format eines Datums auf Standard, kann man sehen, welche Zahl hinter einem Datum steckt.
Die Zeitrechnung beginnt in Excel am 01.01.1900 und entspricht der Zahl 1. Mit jedem weiteren Tag wird diese Zahl um 1 raufgezählt, und somit entspricht das Datum 01.02.2010 für Excel der Zahl 42.036.

Groß- und Kleinschreibung bei Datumsformaten

Wichtig: Groß- und Kleinschreibung spielen bei Excel in der Regel keine Rolle, hier jedoch schon!
Das M für den Monat muss unbedingt GROß geschrieben werden!!!, da das kleine m für Minuten steht. Bei T und J spielt die Groß- und Kleinschreibung keine Rolle.
Excel Datumsformat Groß- und Kleinschreibung
An diesen Beispielen kann man sehen, dass kleine t und j korrekt interpretiert werden, das kleine m jedoch nicht.

Text im Datum

Es ist auch möglich, Texte in ein Datumsformat aufzunehmen, um zum Beispiel ein Datum wie
SONNTAG, DER 01. FEBRUAR 2015 zu erhalten.
Dabei werden Tag, Monat und Jahr wie zuvor formatiert. Alle Texte, die hinzugefügt werden sollen, schreibt man in Anführungszeichen an die entsprechende Stelle.
Excel Datumsformat mit eigenen Texten

Damit hat man die Möglichkeit, sich jedes gewünschte Format zu erzeugen.
Excel Datum individuelles Format


Ausrichtung des Datums in Excel

Abstand vom Zellrand / von der Rahmenlinie

Egal, ob man in Excel ein Datum linksbündig oder rechtsbündig formatiert, es steht immer ganz dicht an der entsprechenden Rahmenlinie, wie man auch in der Abbildung sehen kann. Soll der Abstand zum Rand ein kleines bisschen größer sein, wird im benutzerdefinierten Datumsformat links oder rechts vom Datum einfach ein Leerzeichen eingefügt. Für das rechtsbündige Datum lautet das Format dann TTT TT.MM.JJJJ˽ (˽ steht für das Leerzeichen).
Excel Datum ausrichten

Optische Trennung von Wochentag und Datum

Auf Grund des abgekürzten Wochentags im Datum sieht der linke bzw. rechte Rand sehr unregelmäßig aus. Eine Lösung bietet das Format mit dem Sternchen *. Mit dem Format TTT*˽TT.MM.JJJJ trennt man optisch den Wochentag vom Datum. Wochentage und Datum stehen somit bündig untereinander. Auch hier steht das ˽ wieder für das Leerzeichen.
Excel Datum als Blocksatz formatieren

Das Sternchen sorgt dafür, dass der freibleibende Platz in der Zelle von dem nachfolgenden Zeichen aufgefüllt wird. Es ist also möglich, den Platz zwischen Wochentag und Datum mit beliebigen Zeichen zu füllen.
Excel Datum individuell formatieren

Ihr Feedback zu
Excel: Anleitung Datum formatieren
Nutzen Sie Google+? Dann können Sie Ihr Feedback auch gerne auf unserer Google+ Seite schreiben.
Ihre Mitteilung an Marion Schulz
Ihr Name oder Pseudonym: 
Dürfen wir Ihnen antworten? Bitte!!!!:-)
Ihre eMail-Adresse (optional): 

Das könnte Sie zu Excel und Datum ebenfalls interessieren

Wochentag in Excel berechnen


Feedback und Fragen zur Datumsformatierung in Excel?

, freiberufliche Dozentin für Microsoft Excel, Word und PowerPoint.

bitte bewerten
         
Bisher wurden 3 Bewertungen für diese Seite "Excel Datum formatieren" abgegeben. Der Durchschnitt liegt bei 5.0 von 5 Sternen.
Alle Angaben ohne Gewähr

Anmerkungen, Vorschläge?