Benutzerdefinierte Suche

Microsoft Edge History Bug

Edge speichert nicht die Auswahl von Checkboxen und Radio-Buttons

Jeder Browser merkt sich die Einstellung von ausgewählten Elementen und zeigt die getroffene Auswahl wieder an, wenn man zurück auf die Seite geht - außer Microsoft Edge.

Demo

Bitte Auswahl treffen, Formular abschicken und im Browser die Zurück-Funktion aufrufen.


Mit Select-Boxen hat Edge keine Probleme


Mit Inputfeldern auch nicht..


Microsoft Edge merkt sich aber die Auswahl bei Checkboxen nicht.





Und die Auswahl der Radio-Buttons merkt sich Edge auch nicht.








c:\Windows\System32\drivers\etc\hosts

Jeder andere Browser unter Windows berücksichtigt auch die Einträge in der Datei c:\Windows\System32\drivers\etc\hosts.
Microsoft Edge scheint die Datei nicht auszulesen. Das ist insb. für Web-Entwickler ein Problem.

MS Edge ignoriert die Windows-Designeinstellungen

Wer der XP-Zeit nachtrauert, wo alle aktiven Fenster deutlich mit einem blauen Rahmen hervorgehoben wurden, kann das auch in Windows 10 einstellen. Firefox, Chrome etc. richten sich nach diesen Designeinstellungen - Microsoft Edge leider nicht.
Eine Unsitte, die wohl von MS Office übernommen wurde.



Zuletzt getestet am 30.11.2015 mit der aktuellen Version von Microsoft Edge (V11.00.10586.11 vom 13.11.2015).
Bitte geben Sie uns Feedback, wenn Sie feststellen, dass Microsoft etwas verbessert hat.

bitte bewerten
         
Ihr Feedback zu
Microsoft Edge History Bug
Nutzen Sie Google+? Dann können Sie Ihr Feedback auch gerne auf unserer Google+ Seite schreiben.
Ihre Mitteilung an Holger Schulz
Ihr Name oder Pseudonym: 
Dürfen wir Ihnen antworten? Bitte!!!!:-)
Ihre eMail-Adresse (optional): 
Bisher wurde 1 Bewertung für diese Seite "Microsoft Edge History Bug" abgegeben. Der Durchschnitt liegt bei 5.0 von 5 Sternen.
Alle Angaben ohne Gewähr

Anmerkungen, Vorschläge?